Das Green Code Wohnfühl-Konzept
Green Code ist Wohnfühlklima.
GC Banner
Green Code ist Wohnfühlklima.

Durch die Möglichkeiten der industriellen Vorfertigung der Bauelemente sind wir in der Lage, die Wände und Decken in vielfältiger Weise mit technischen Elementen auszurüsten. Wir nutzen Wände und Decken weit über die rein statische Funktion hinaus zur Steigerung der Wohnqualität, der Behaglichkeit und Optimierung der Energiebilanz.


Wohnfühlklima
Green Code ist individuelle Architektur.

Das Gebäude wird nach Ihren Bedürfnissen vom Architekten Ihres Vertrauens entworfen und geplant. Wenn Sie sich für das Green Code Wohnfühlklima entscheiden, ist es von ­großem Vorteil, uns frühzeitig in die technische Planung miteinzubeziehen. Wir stehen gerne zur Seite, um alle Möglichkeiten auszuschöpfen und die Bau­prozesse auch unter wirtschaftlichen Aspekten zu optimieren.


Individuelle Architektur
Green Code ist vernetztes Bauen.

Die Grundlage für die erfolgreiche Koordination aller Gewerke ist eine integrierte Planung. In unserem technischen Büro, mit über 30 qualifizierten Mitarbeitern, versuchen wir in der Werk- und Detailplanung die architektonischen, statischen und haustechnischen Vorgaben kollisionsfrei zu vereinen. Dies ist eine wertvolle Dienstleistung, welche für die Bauwelt übrigens ganzheitlich im Rahmen des BIM-Projekts im Laufe der nächsten Jahre von allen Baubeteiligten umgesetzt werden soll. Für die Baustelle können die Arbeiten durch ordentliche Vorplanung und Koordination stressfrei fortgeführt werden.


Vernetztes Bauen
Green Code ist nachhaltig.

Wer mit Beton baut, baut für Generationen, denkt langfristig und macht beim Energieverbrauch keine Kompromisse – unsere Kinder werden es Ihnen danken! Wer sich für das Green Code Wohnfühlklima entscheidet, baut nachhaltig, weil dank der großflächigen Heiz- und Kühldecke der Energieverbrauch noch weiter gesenkt werden kann. Weil dank der gleichmäßigen Erwärmung des ganzen Raumes die Wohnfühl-Temperatur niedriger liegt. Und weil mit der Thermowand ein hoher Dämmstandard, zum Beispiel wie im Passivhaus, leicht realisiert werden kann. In Verbindung mit der eigenen Energieversorgung auf dem Dach ist ein Energie-Plus-Haus möglich. Über Emissionen, die gar nicht entstehen, brauchen wir uns keine Gedanken zu machen.


Nachhaltig



Weitere Green Code Themen:
Weitere Informationen finden Sie unter:

www.green-code.de