Das System „Großblock"

Der MEIER Öko-Kalkstein® steht für ökologisches und wohngesundes Bauen ...


... und wird durch eine Sortimentserweiterung noch effizienter. Gerade dann, wenn hohe Rohdichten angefordert werden, lässt sich das System „Großblock" schneller und ergonomischer verarbeiten. Sowohl in der Höhen-, als auch in der Längenentwicklung des Mauerwerks, werden bauseitig gefertigte Pass-Steine auf ein Minimum reduziert.

  • Großblock 1
  • Großblock 2
  • Großblock 3
  • Großblock 1
  • Großblock 2
  • Großblock 3
1/1

Der MEIER Großblock

Er wird aus Rohstoffen hergestellt, die überwiegend aus Kalk bestehen. Als Gesteinskörnung (Zuschlag) kommt hochwertiger Kalkstein-Edelsplit, sowie Kalksteinbrechsand aus der direkten Umgebung zum Einsatz. Auch das Bindemittel wird aus Kalkstein gewonnen.

Diese hochwertigen Grundstoffe, moderne Technik und der hohe Anspruch an die Qualität unserer Baustoffe schaffen optimale Lösungen für jede Bauaufgabe. Neben Baubiologie und Bauökologie steht unser MEIER Öko-Kalkstein® für hohe Druckfestigkeit, höchsten Schallschutz, sowie Sicherheit im Brandfall.

Hohe Anforderungen an die Druckfestigkeit, Schall- und Brandschutz führen naturgemäß zu hohen Steinrohdichten. Das Verarbeiten kleinformatiger Steine in "Handarbeit" forder Zeit und ist, gerade bei größeren Wandstärken, kräftezehrrend. Eine schnelle und ergonomische, d.h. körperschonende Arbeitsweise wird durch Verwendung von großformatigen Wandbausteinen und dem Einsatz von Hebemaschinen (Minikran) ermöglicht.

Aufeinander abgestimmte Formate

Sowohl in der Höhen-, als auch in der Längenentwicklung des Mauerwerks werden bauseits gefertigte Pass-Steine auf ein Minimum reduziert. Ohne aufwändige Vorplanung und "positionsgenaue" Steinfertigung bleibt die Flexibilität bei der Ausführung eines Mauerwerks erhalten.

Ihr kompetenter Ansprechpartner:

Technik

Christian Franke
Dipl. Ing. (FH) Architektur

Telefon (09186) 918-305
Telefax (09186) 918-5305

E-Mail: christian.franke@meier-betonwerke.de

Vertrieb

Reiner Mertl
Vertriebsinnendienst

Telefon (09186) 918-142
Telefax (09186) 918-143

E-Mail: reiner.mertl@meier-betonwerke.de

Informationen zum Downloaden