MEIER Decken – Trennung und Verbindung in einem

Decken sind in Gebäuden Trennung und Verbindung zugleich. Ursprünglich nur als Arbeitserleichterung gedacht, haben sich Fertigteildecken seit Anfang der 80er Jahre weitgehend durchgesetzt. Der hohe Marktanteil zeigt, dass die Vorteile und die Möglichkeiten erkannt und weitgehend genutz werden. Mittlerweile vielfach bewährt, sind MEIER Decken der Klassiker unter unseren Betonfertigteilen – ob als Elementdecke für bauseitigen Aufbeton oder als massive Vollfertigteildecke ohne Aufbeton, verbinden sie Nutzen und Tradition auf eindrucksvolle Art und Weise.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • gleichbleibend hohe Qualität
  • hohe Baugeschwindigkeit durch schnelle und wetterunabhängige Montage
  • hohe Maßgenauigkeit und Prozesssicherheit durch CAD und CAM mit hohen Automatisierungsgrad
  • Plattenbreite 3,00 m als Standard; Plattenlänge bis 8,00 m (größere Abmessungen auf Anfrage)
  • spachtel- und tapezierfähige Oberflächen (kein Innenputz notwendig)
  • große Flächen in kurzer Produktionszeit
  • weniger Schalungsbau auf der Baustelle notwendig
  • Verlegung von Leitungen im Bauablauf auf der Decke nach statischer Abstimmung

Elementdecke

Die MEIER Elementdecken verbinden die Vorteile des Fertigteilbaus mit den Vorzügen der konventionellen Bauweise. Das bedeutet einerseits Verkürzung der Bauzeit und Senkung der Kosten, anderseits kommt die monolithische Konstruktion mit all ihren Vorteilen zum tragen. Aussparungen (z.B. Kamin, Treppe), Durchbrüche, Schrägen, Wasserabtropfnasen, Elektrodosen, Einbauteile etc. können berücksichtigt bzw. eingebaut werden.


Die Vorteile auf einen Blick:

  • Elementdecken sind Teilfertigdecken aus Stahlbeton gemäß EN 13747
  • CAD/CAM-Produktion ermöglicht individuelle Grundrißgestaltung bei absoluter Präzision
  • Vorfertigung im Werk erspart das Schalen auf der Baustelle
  • keine Verzögerungen im Baufortschritt durch just-in-time-Lieferung
  • eingebaute Bewehrung schließt Fehler auf der Baustelle aus
  • detaillierter Verlegeplan sichert fehlerfreies Auflegen

  • Elementdecke MEIER 1
  • 1 Elementdecke
  • 2 Elementdecke
1/1

Ihr kompetenter Ansprechpartner:

Klaus Frieser
Dipl. Ing. (FH) Bauingenieur

Telefon (09186) 918-315
Telefax (09186) 918-318

E-Mail: klaus.frieser@meier-betonwerke.de

Massivdecke

Die MEIER Vollmassivdecken bestehen aus komplett im Werk vorgefertigten Einzelelementen, die auf der Baustelle innerhalb kürzester Zeit zu einer vollständigen Decke verlegt bzw. montiert werden können. Deshalb wird sie auch oftmals als Vollmontagedecke bezeichnet. Ihr Hauptmerkmal ist der massive Querschnitt und der hohe Grad der Vorfertigung, der einen zügigen Baufortschritt gewährleistet. Um den unterschiedlichen Ansprüchen und Anforderungen gerecht werden zu können, wird die MEIER Massivdecke individuell geplant, u.a. auch in Leichtbeton.


Die Vorteile auf einen Blick:

  • keine nennenswerte Unterbrechung des Bauablaufs (keine teuren Wartezeiten)
  • nach der Montage sofort belastbar
  • keine Schalen, kein Unterstützen und kein Verputzen notwendig (Spachtelung ausreichend)
  • durch massiven Querschnitt ohne Hohlräume hoher Luftschallschutz ohne Schwachstellen

  • 3 Elementdecke
1/1

Ihr kompetenter Ansprechpartner:

Klaus Frieser
Dipl. Ing. (FH) Bauingenieur

Telefon (09186) 918-315
Telefax (09186) 918-318

E-Mail: klaus.frieser@meier-betonwerke.de