MEIER Wände – vielseitig und wirtschaftlich

Jedes Gebäude steht und fällt mit den Wänden. Im wahrsten Sinne des Wortes. Und nicht nur das. Wände bestimmen, wie das Gebäude aufgeteilt wird. Offen und weitläufig oder strukturiert und individualisiert. Mit unserer jahrelangen Erfahrung haben wir verschiedene Wandsysteme entwickelt, die die Baukosten reduzieren, die Bauzeit wesentlich verkürzen ohne die Qualitätsansprüche zu senken.

Weitere Vorteile der MEIER Wandsysteme:

  • hohe Maßgenauigkeit
  • spachtel- und tapezierfähige Oberflächen
  • kein Innenputz notwendig
  • große Flächen in kurzer Zeit herstellbar
  • weniger Schalungsaufbau auf der Baustelle

Doppelwand

Die MEIER Doppelwand für bauseitigen Kernbeton verknüpft die Vorteile einer industrieellen Vorfertigung mit den statisch und konstruktiven Möglichkeiten des Ortbeton (z. B. wandgleiche Stützenausbildung oder wandartige Träger). Der hohe Automatisierungsgrad durch CAD und CAM gewährleistet absolute Prozesssicherheit.

Weitere Vorteile der MEIER Doppelwand:

  • Doppelwände sind Halbfertigteile aus Stahlbeton gemäß EN 14992
  • schnelles Verlegen durch detaillierte Montagepläne
  • Just-in-Time Produktion und Anlieferung
  • Schalungsersparnis für Deckenränder
  • durchgehend gleichbleibende Qualität
  • beidseitige hochwertige Oberflächen für malerseitige Weiterbehandlung
  • Verbereitung von Leitungen in der Wand und maßgenaue Einbauteile für die Gebäudeausrüstung
  • Ausführung als WU Variante möglich
  • Produktionsgröße max. 3,5 m x 12,0 m
  • Wandstärke max. 45 cm

  • 1 Doppelwand
  • 2 Doppelwand
1/1

Ihr kompetenter Ansprechpartner:

Klaus Frieser
Dipl. Ing. (FH) Bauingenieur

Telefon (09186) 918-315
Telefax (09186) 918-318

E-Mail: klaus.frieser@meier-betonwerke.de

Massivwand

Die MEIER Massivwand bietet die selben Vorteile der MEIER Doppelwand, sie ist jedoch nur einseitig schalungsglatt. Sie kann als Innen- und auch als Aussenwand eingesetzt werden. Im allgemeinen werden die Aussenwände nachträglich mit einem Wärmedämmverbundsystem (WDVS) versehen. Die Stärke der Dämmung hängt von den wärmetechnischen Anforderungen ab. Anforderungen bezüglich den Druckfestigkeitsklassen/Expositionsklassen und Wandstärken werden individuell geplant.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Optimierung der Wandstärken möglich, dadurch Wohnflächengewinn
  • Lieferung als Vollfertigteile, d. h. nur noch Fugenverguß der Stoßfugen vor Ort erforderlich
  • Wesentliche Verkürzung der Bauzeit: ein Wohnhauskeller kann komplett (incl. Vollmassivdecke) in nur einem Tag montiert werden!
  • Hohe Ausführungsqualität, individuelle Planung + Vorfertigung im Werk
  • Just-in-time-Anlieferung
  • Oberflächen:
    eine Seite: schalungsglatt, spachtel- und tapezierfähig
    andere Seite: geglättet oder strukturiert (z.B. Besenstrich, Lammfellstruktur)

  • 1 Massivwand
  • 2 Massivwand
  • 3 Massivwand
  • 4 Massivwand
  • 5 Massivwand
  • 6 Massivwand
  • 7 Massivwand
1/1

Ihr kompetenter Ansprechpartner:

Klaus Frieser
Dipl. Ing. (FH) Bauingenieur

Telefon (09186) 918-315
Telefax (09186) 918-318

E-Mail: klaus.frieser@meier-betonwerke.de

Sandwichwand

Die MEIER Sandwichwand besteht aus einer statisch tragenden Schicht, einer innenliegenden Wärmedämmschicht und einer Vorsatzschale als abschließendes Sichtbetonelement. Sandwichfassaden sind besonders wirtschaftlich und kennzeichnen sich durch eine extrem kurze Bauzeit aus.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • auftragsbezogene und individuelle Fertigung
  • Gerüstbau-/Dämm-/ oder Verputzarbeiten können auf der Baustelle weitgehend entfallen
  • werkseitige Aussparungen
  • wirtschaftliche, schnelle und wetterunabhängige Montage
  • Prozesssicherheit durch CAD und CAM mit hohen Automatisierungsgrad
  • Just-in-Time Produktion und Anlieferung
  • Schalungsersparnis
  • gleichbleibende Qualität
  • Verlegung von Leitungen im Bauablauf auf der Decke nach statischer Abstimmung
  • maßgenaue Einbauteile für die Gebäudeausrüstung
  • Produktionsgrößen: 3,70 m x 9,00 m Standardtransport
  • größere Breiten und Höhen auf Anfrage
  • Wandstärken über 45 cm möglich (ergeben sich aus Tragkonstruktion und Dämmstoffstärke)

  • 1 Sandwichwand
  • 2 Sandwichwand
  • 3 Sandwichwand
  • 5 Sandwichwand
1/1

Ihr kompetenter Ansprechpartner:

Klaus Frieser
Dipl. Ing. (FH) Bauingenieur

Telefon (09186) 918-315
Telefax (09186) 918-318

E-Mail: klaus.frieser@meier-betonwerke.de